Reyhan
Reyhan

Was ich schnell noch sagen wollte:

Tipps und mehr - alles was man als (junge) Tänzerin so wissen und beachten sollte
....einfach Dinge die mir so einfallen und die ich mit auf den Weg geben möchte.

Und bevor ich mit der Liste loslege noch etwas: Mädels schmeißt die rosarote Brille weg!
Seid euch selbst gegenüber realistisch. Das beginnt mit der Einschätzung eurer Tanzqualität und geht bis zur Optik.
Nur Ehrlichkeit ist fair und nur wer seine eigenen Mankos sieht (sehen kann, will) ist in der Lage diese zu korrigieren.
Sprüche wie: "ach ich bekomme immer viel Applaus" oder "mein Mann, meine Freundin sagt auch..." zeugen ebensowenig von ernsthafter Selbsteinschätzung wie "ich bekenne mich zu meinem Bauch, also zeige ich ihn" oder "was, Falten bekämpfen? Das brauche ich doch jetzt noch nicht - oder?"
Nur wenn ihr im stillen Kämmerlein ehrlich zu euch selbst seid, eure Schwächen und auch eure Stärken erkennt, ist der Weg zur Verbesserung frei!

So, als erstes mal die "Todsünden" - eben die ganz schlimmen Sachen, die man gar nicht zulassen sollte.

 

  • Verbissen sein - Verbissenheit ist immer kontraproduktiv.
  • Everybody's Darling sein wollen - denn nur eine Persönlichkeit kommt voran.
  • Neidvoll sein - ok, ein kleine Portion ist menschlich, doch man muss stets daran arbeiten, denn es schadet nur einem selbst
  • Wissensquellen "unterschlagen" - keiner kommt fertig auf die Welt. Die Angabe von Dozenten und Quellen zeugt von Professionalität und Dankbarkeit und auch von Größe. Tänzerinnen, die ihre Lehrer nicht nennen, oder unter dem "Sammelbegriff" international bekannt verstecken, zeigen, dass sie kein Selbstbewußtsein haben.
  • Versuchen, das zu machen, was alle machen - nur wer eigene Wege geht, wird Spuren hinterlassen.
  • Sich unter Wert "verkaufen".
  • Seine eigenen Grenzen nicht zu kennen.
  • Korrekturresistent zu sein.
  • Sich nicht effektiv weiter zu bilden.
  • Die Kultur aus der der Tanz kommt nicht zu respektieren und zu meinen, man kann - nach einigen Jahren Tanzerfahrung - gewachsene Dinge "weiter entwickeln".
  • Mit aller Gewalt Anerkennung heischen (siehe oben.)

Demnächst mehr...!

 

 

Meine Bitte:

Termine für Unterricht, Coaching etc. rechtzeitig, mind. 2 Wochen vorher, ausmachen
..

 

 

Erinnerung : Beim OTF in Stuttgart mit Hanan, Lucia und Angham.
Ein Riesen Erfolg der wirklich phantatischen Tänzerinnen!

Mädels ihr wart SUPER!

Ein wohl einzigartiges, zertifiziertes Projekt, das sich mit dem Filetstück des oriental. Tanzes dem BALADI beschäftigen wird:
 

A) für Tänzerinnen
B) für Dozentinnen

  • Vorbereitung /Vorarbeiten (nach Vorgabe) der Teilnehmer
  • Unterrichtseinheiten mit individuellem Einzeltraining
  • Hausaufgaben
  • Videotraining
  • Training mit Live-Rhythmus
  • Training in der Gruppe je nach Ausrichtung/Ziel: Tänzerin oder Dozentin
  • Abschlußarbeit, Lehrprobe (Prüfung)
  • Skript 
  • Mentorprogramm bis zu einem 1/2 Jahr nach der Prüfung (du kannst mir telefonisch, per mail oder skype Fragen zum Baladi stellen. 
    Das sichert Dir den Erfolg, denn erst wenn du mit Menschen arbeitest, tauchen die Fragen auf.

 

Nach dem Projekt solltest Du in der Lage sein, tänzerisch

bei diesem schwierigen Thema auch den kritischsten Anforderungen Stand zu halten. Als Dozentin solltest Du im Stande sein, dieses Thema qualifiziert Deinen Schülern/Innen zu vermitteln.

 

Teilnahmebedingungen: gute bis sehr gute oriental. Tanzkenntnisse (ggf.  Reyhan anrufen), die Bereitschaft sich wirklich intensiv mit dem Thema zu befassen und Hausaufgaben zu erledingen sowie zu üben.

 

Die Termine sind:
Sa. 20. Feb. von 11.00 - 15.00 Uhr

So. 21. Feb. von 10.00 - 14.00 Uhr

Sa. 02. April von 11.00 - 15.00 Uhr

So. 03. April von 10.00 - 13.00 Uhr

 

Sa. 04. Jun. von 11.00 - 15.00 Uhr - für Tänzerinnen

So. 05. Jun. von 10.00 - 13.00 Uhr - für Dozentinnen

 

Sa. oder So. 09. bzw. 10. Juli Prüfungen

 

Kosten für das gesamte Projekt  mit folgendem Telefoncoaching (siehe oben) 440,00 Euro (Mind. Teilnehmerzahl), Prüfungsgebühr 85,00 Euro.

 


 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns    -     You will find us

Reyhan
Studio Orienta
Rechneigrabenstr. 1
60311 Frankfurt
Germany

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter -
Just ring

 

+49 069 24279500

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular - or use our contact form

Druckversion Druckversion | Sitemap
© R.Seward